Onlyfans Schweiz
echte Schweizer Amateurin auf bestfans

So wird deine Ehefrau in 10 Schritten zur versauten Liebhaberin im Bett, die es vielleicht auch mit fremden Männern treibt.

Suisse Lady

Suisse Lady

In 10 Schritten von der braven Ehefrau / Freudnin zur perfekten Liebhaberin im Bett, die auch offen ist für fremde Haut

Ich kann nur schreiben, wie es bei mir war. Nur weil etwas bei mir funktioniert hat, bedeutet das nicht, dass das bei anderen Frauen so oder ähnlich ebenfalls funktionieren wird. Jedenfalls hätte ich mir das alles auch nicht träumen lassen und wenn ich mich an die Anfänge erinnere, finde ich es nach wie vor eine sehr verrückte Geschichte, die ich noch immer selbst kaum glauben kann.Auf dieser Reise bin ich jetzt schon seit 15 Monaten und es geht noch immer weiter mit immer neuen Horizonten. Erfahre hier alles darüber wie ich von der braven verheirateten Schweizer Ehefrau und normalen Schweizer Milf zur offenen, zeigefreudigen und experimentierfreudigen Onlyfans Model / Onlyfans Fotomodell wurde. Mittlerweile spiele ich ab und zu mit dem Gedanken  einmal dein einen oder anderen fremden Schwanz auszuprobieren. Ganz alleine für mich – aus reiner Neugier!

Wie mache ich meine Ehefrau zur perfekten Liebhaberin im Bett ? Wie mache ich meine Freundin zur "Affäre" für mich selber?Wie wird meine Freundin eine Hot Wife im Bett, die neugierig ist, einen Fremden im Bett auszuprobieren?

Falls du dir solche oder ähnliche Fragen stellst, dann könnte der folgende Blogeintrag für dich interessant sein. Ich führe hier lediglich 10 Schritte auf, die wichtigsten sozusagen, die du ausprobieren kannst, damit deine Frau, Ehefrau, Freundin offen für neues und ganz allgemein enthemmter wird im Ehebett. Tatsächlich sind es aber ein paar Schritte mehr – dennoch sind es keine 20 Schritte bis deine Freundin oder Ehefrau wilder und heftiger im Ehebett wird und auch auf Sex an anderen Orten (drinnen wie draussen) steht. Aber vermutlich sind es eher 15 Schritte als nur  deren 10 Schritte, die du befolgen solltest, damit dein Projekt “wie mache ich meine Freundin zur “heissen Frau” ein Erfolg wird. Wenn du die restlichen Schritte auch erfahren willst, schreibe mich auf einer Plattform deiner Wahl an. Viel Spass beim lesen

Schritt 1: Fotografiere deine Ehefrau in allen möglichen Situationen, insbesondere im Adamskostüm: nackt und hüllenlos.

Mache deine Freundin in 10 Schritten zur Webschlampe
mit 10 einfachen Schritten wird deine Freundin/ Frau zum Onlyfans Model

Gewönne deine Ehefrau oder Freundin daran, oft von dir fotografiert zu werden. Zeige ihr die besonders gelungen Fotos. Es ist wichtig, dass du dir viel Mühe beim Fotografieren gibts und nicht nur auf das Objekt im Mittelpunkt konzentrierst sondern auch die Umgebung, den Hintergrund im Auge behältst. Wähle dein Bildausschnitt bewusst und gezielt aus, damit du deine Fotos im Nachhinein sowenig wie möglich nachbearbeiten musst. Vor allem zu Beginn ist es sehr wichtig, dass du vorwiegend “normale” Fotos machst und nicht zu viele Nacktfotos oder noch explizitere Inhalte fotografierst oder filmst. Die alltäglichen Fotos schiesst so offensichtlich wie möglich, die Nacktfotos eher rasch und unauffällig. Die Nahaufnahmen der primären und sekundären Geschlechtsteilen, solltest du eher noch “heimlich” anfertigen. Wenn du zu ungeduldig an diesen ersten Schritt herangehst, wirst du auf viel Gegenwehr und eine Abwehrhaltung stossen. Das kann soweit gehen, dass du für immer gescheitert bist und dein Projekt von der “versauten Ehefrau” begraben kannst, bevor es richt begonnen hat. 

Folgendes solltest du meiner Meinung nach berücksichtigen:

  • regelmässig und offensichtliches fotografieren in normalen Situationen, so dass deine Frau/Freundin posieren kann
  • ebenso in romantischen Szenen und Momenten
  • gewagtere Momente, die das eine oder andere enthüllen
    • Bikini, Badeanzug, Unterwäsche, Lingerie, enge Kleidung
    • beim Umziehen, Kleider anprobieren, etc.
    • beim Ausziehen, nackt von hinten im “versteckten”
    • Nahaufnahmen (von hinten im versteckten) oder von vorne unauffällig als wäre man am Surfen auf dem Smartphone
  • unverfängliche, gelungene Fotos, welche fürs Familien-Fotoalbum geeignet sind, regelmässig der Frau/Freundin zeigen und zustellen fürs Album oder für Instagram, Facbook, TikTok und Co.
  • gute Kamera
  • gute Lichtverhältnisse
  • schöne Szenerie, tolle Umgebung, Hintergrund bewusst beachten
  • Fotos bearbeiten und optimieren, bevor diese gezeigt werden

Schritt 2: Social Media Accounts eröffnen

In nur 10 Schritten machst du deine Freundin zum Onlyfans Model
In 10 Schritten zum erfolgreichen Onlyfans Model erzogen

Du kannst unter einem geeigneten Pseudonym auf verschiedenen Social Media Plattformen anonyme Accounts eröffnen. Achte auf andere Post und deren Captions und lerne davon. Beginne anonymisierte Bilder und Videos (ohne Gesicht, verpixeltes Gesicht) zu posten. Beobachte was gut ankommt, mach deine Frau / Freundin (anonym) populär. Zeige nicht zu viel, bleibe interessant und spiele die Anfängerin, die noch nicht so richtig weiss, wie weit sie gehen möchte. Starte deshalb mit normalen Bildern, aber achte darauf, dass keine anderen Leute zu erkennen sind und auch sonst nichts eindeutiges auf deine Frau/Freundin hinweist wie Tätowierungen oder ähnliches. Wenn du die Fotos später auf den Accounts, später deiner Partnerin zeigen möchtest, solltest du dafür sorgen, dass

  • viele Likes vorhanden sind
  • tolle, anständige Komplimente gemacht wurden
  • die Bilder ästhetisch sind
  • deine Texte und Hashtags nichts primitives oder anzügliches haben (zumindest zu Beginn dieses Projektes)
  • du viele Followers aufbauen kannst

Am Ende soll der Erfolg dieser Accounts und der geposteten Medien, deine Frau/Freundin bestätigen und ihr Selbstvertrauen stärken und sie ermutigen offiziell für dich zu posen und zu experimentieren und immer weiter zu gehen, immer mutiger und “nuttiger” zu werden.

Schritt 3: Bringe deine Frau/Freundin dazu sich Gedanken über Onlyfans und andere, ähnliche Plattformen Gedanken zu machen

Zeige deiner Frau/Freundin entsprechende Artikel und verwickle sie in ein Gespräch über Onlyfans und wie man dort “einfach Geld” verdienen kann, mit und ohne Nudes. Richte das Gespräch darauf, ob sie sich sowas vorstellen kann und ob sie denke, dass sie damit einen Nebenverdienst aufbauen könnte. Mache ihr Lust darauf, es auch ausprobieren zu wollen. Sie soll das Bedürfnis bekommen es versuchen zu möchten, so dass sie prüfen möchte, wie gut sie ankommt und ob jemand etwas von ihr kaufen würde. 

Bleibe aber aktuell noch theoretisch. Es soll noch reine Fantasie sein. Ein interessantes aber unverbindliches Gespräche bzw. viele Gespräche ohne konkrete Handlung. Versuche als auf keinen Fall schon ein Account auf einer Plattform wie Onlyfans eröffnen zu wollen. Lass sie zappeln und sähe vorerst nur die Samen aus und gebe allem genügend Zeit um zu reifen und zu wachsen. Sorge aber dafür, dass das Thema “Onlyfans”, freizügige und anzügliche Bilder und Videos ein ständiges aber niederschwelliger Gesprächsstoff bleibt. Baue keinen Druck auf und erwähne das Thema nur von Zeit zu Zeit, mal mehr, mal weniger.

Schritt 4: Mach deine Ehefrau oder Freundin zur einer wilden, heissen Gespielin im Bett

Du kommst deinem Ziel immer näher und mit diesem vierten Schritten geht es jetzt erstmals Richtung  Enthemmung und Öffnung für neues in Sachen Sex und dergleichen. Das ist gar nicht so kompliziert wie du vermutlich meinst. Im Gegenteil, richtig angewendet funktioniert dieser Schritt immer. Entscheidend ist aber der Zeitpunkt und den solltest du wirklich Punktgenau treffen.

Immer wenn deine Frau oder Freundin kurz vor dem Orgasmus ist, stoppst du abrupt und stellt sicher, dass es ihr noch nicht kommt. Es ist wirkliche entscheidend, dass du so kurz wie möglich vor ihrem Orgasmus anhältst. Es kann dir vielleicht zu Beginn passieren, dass du zu früh stoppst. Schlimmer als zu früh ist es, wenn du den Zeitpunkt verpasst hast und sie ungebremst ihrem Orgasmus entgegensteuert, explodiert und das Liebesspiel schon beendet ist, bevor du sie ungeduldig machen konntest. In etwa wie folgt solltest du vorgehen mit der Stop and Go Taktik:

  • Ehefrau zum Star auf Onlyfans machen
    Freundin zum Onlyfans Star machen
    Besorg es deiner Frau/Freundin zu Beginn des Liebesspiel eher langsam und soft und steigere dann das Tempo, Tiefe und die Bewegungen allgemein bis sie kurz vor ihrem Orgasmus steht,
  • Stoppe dann oder nimm massiv Tempo, Bewegung und Tiefgang raus.
  • Spiele jetzt eher im ersten viertel der Vagina oder ganz am Eingang das “rein und raus” Spiel. Mach das aber nicht zu lange sondern nimm rasch wieder Fahrt Richtung ihres Orgasmus auf.
  • Achte beim ganzen Liebesakt darauf, dass du nie den ganzen “Schlauch” verlegst und noch etwas Reserve hast, für die finalen Stösse, mit dem absoluten Tiefgang.
  • Wiederhole das ganze mehrmals. Achte eventuell darauf, dass der Akt nicht zu lange wird und die Lust vergeht. Bei einer Gesamtdauer von 20-30 Minuten riskierst du noch nichts. Ab 30 Minuten musst du acht geben, ausser deine Ehestute / Freundin steht auf lange und ausdauernde Sessions.
  • Versuch auch Stellungswechsel im “dümmsten” Moment, damit sie aus dem Rhythmus fliegt und sich ihr Orgasmus hinauszögert
  • In der “Doggy-Style”-Position, also von “Hinten” solltest du ihr, wenn du dann endlich entschieden hast, dass sie “kommen” darf, Schläge auf den Arsch geben und zwar extrem kurz vor dem Orgasmus und vor allem während sie am kommen ist. Das darf ruhig etwas fester sein.
  • In anderen Positionen, Beispielsweise in der Missionar, gehst du dann mit tiefen, wilden, gierigen Zungenküsse auf den Orgasmus zu. Es soll wild und feucht sein.
  • Im Moment des Orgasmus und kurz dafür kannst du generell etwas härter zupacken und auch die Nippel ziehen und klemmen oder leicht beissen.
  • Ganz wichtig, wenn es sie dann kommen soll, verlegst du noch das letzte Stück Rohr und versenkst es tief in ihr mit tiefen Stössen.

Dieses “Stop and Go”-Taktik ist im Prozess kann sehr entscheidend sein, um deine Frau / Freundin enthemmter zu machen und gieriger werden zu lassen. Auf jeden Fall ist es eine gute Vorbereitung auf den nächsten Tipp!

Schritt 5: Dirty Talk im Ehebett. Mach deine Ehefrau / Freundin mit DirtyTalk im richtigen Moment so richtig geil und versaut.

Mach deine Ehefrau zur heissen Geliebten im Bett
Freundin in 10 Schritten zur liebevollen “Schlampe” im Bett machen

Wenn deine Ehefrau oder Freundin schon auf DirtyTalk steht, kannst du diesen Schritt eventuell auch überspringen. Eventuell hast findest du dennoch den einen oder anderen Tipp. Auch für die folgenden Anweisungen gilt, dass diese wie bei Schritt 4 bei der Stop-and-Go Taktik,  immer erst kurz und vor allem während des Orgasmus anzuwenden sind. Achte darauf, dass du oft auch eine Frage stellst und sie dazu “nötigst” dir zu antworten, anderenfalls stoppst du wieder :-). Es klingt einfach, aber mache nicht den Fehler DirtyTalk zu unterschätzen. Versuche Dirty Talk nach und nach auch in den Alltag einzubauen und deine Freundin / Ehefrau generell bei guter Gelegenheit liebevoll als “geile Schlampe” zu bezeichnen um sie “anzufeuern” . Hier ein paar Vorschläge für “Captions”, Texte, die du beim Sex als Dirty Talk anwenden kannst (natürlich nur wenn es auch für beide passt):

  • Bist kurz vor dem Orgasmus kleine Schlampe, stimmtst?
  • Willst du kommen, du kleine Eheschlampe? Sag es!
  • Gefällt es dir, kleine Fickschlampe, wenn du tief gefickt wirst? Soll ich tiefer bumsen, sag schon?
  • Steck ihr deinen Finger in den Mund und sag dann: Komm, stell dir vor, du lutscht noch einen grossen dicken Schwanz. Das macht dich geil, stimmt’s?
  • Stell dir vor ein grosser, fremder Schwanz, fickt dich tief und fest. Gefällt dir das?
  • Oder in der Doggy-Style-Position, wenn deine Ehefrau/Freundin kurz vor dem kommen ist, stoppst du, schlägst ihr kräftig auf den Arsch und forderst sie auf: “Komm, fick dich selber zum Orgasmus. Besorg es dir selber bist du kommst, kleine Schlampe. Ja, variiere den Winkel und die Tiefe, das Tempo, alles so wie du es braucht, geile Fickschlampe. Komm schon (Schlaf auf den Arsch) besorg es dir!

Jetzt hast du eine Idee bekommen, wie du das angehen kannst. Dirty Talk solltest du vor allem zu Beginn nicht zu oft anwenden und wirklich situationsgerecht einsetzen. Also nur wenn sie wirklich geil drauf ist. Dann aber musst du es gezielt einsetzen und immer häufiger machen, bis sie sich daran gewöhnt und es normal und geil findet! Viel Spass beim Dirty-Talk.

Schritt 6: Schau mit deiner Ehefrau / Freundin zusammen erotische Filme, Sex-Filme oder Pornos.

Es ist wichtig, dass du zusammen mit  deiner Ehefrau / Freundin erotische Filme anschaust und  sie davon so heiss wird, dass sie mit dir auch auf der Stelle schlafen möchte. Achte zu Beginn darauf, dass die Filme gut gemacht sind, Erotik und Sex ein zentraler Punkt ist, sich aber nicht die ganze Handlung nur um das eine Thema dreht. Netflix bietet viele solche Serien an, die besten dazu geeignet sind, die Sinne anzukurbeln und die Gedanken frei und bereit für neues wie Gruppenspiele, ungewohnte Orte, Dirty-Talk, Fremdgehen, Affären, zwei Affären auf einmal, Häufigkeit, Kleidung, etc. zu machen. Das neue soll allmählich normal erscheinen und vor allem Interesse auslösen. Ziel ist es, die Neugier zu wecken und deine Freundin spitz und feucht werden zu lassen. Suche gute, lange Serien auf Netflix heraus. Für einen guten Start in diesen Schritt eignen sich beispielsweise Bridgerton. Sehr gut geeignet ist auch “Dark Desire” / “Dunkle Leidenschaft”. Such dir weitere Serien mit ähnlichem Inhalt und Handlung heraus. Natürlich kannst du auch noch 50 Shades of Grey 1 und 2 mit deiner Ehefrau oder Freundin anschauen – auch das bringt einiges, speziell in Sachen BDSM und Sextoys. Nachdem du 4-6 solche Serien zusammen mit deiner Frau / Freundin angeschaut hast, kannst du langsam aber sicher zu härterem, expliziteren Inhalten übergehen: Sexfilme oder Pornos. Aber, es gibt auch in diesen Kategorien einiges zu beachten. Mehr erfährst du im entsprechenden Schritt.

Schritt 7: Zieh dir Sexfilme oder noch besser Pornos mit deiner Ehefrau / Freundin rein.

Speziell Pornos sind super geeignet um deine Ehefrau zur fickgeilen und hemmungslosen Geniesserin im Bett auszubilden. Kein Witz. Aber aufgepasst: Viele Sex-/Porno- Filme sind völliger Schrott und bewirken das absolute Gegenteil von dem, was du erreichen möchtest. In der Regel kannst sowieso nicht gleich mit Pornos einsteigen und quasi mit der Tür ins Haus fallen. Normalerweise muss das gut geplant sein und insbesondere gut vorbereitet sein. Sonst stösst du auf massive Gegenwehr. Das gilt es um jeden Preis zu vermeiden. Wenn du meine vorangegangen Tipps und Tricks bereits erfolgreich umgesetzt hast, müsste deine Ehefrau bzw. deine Freundin mehr als nur bereit sein, um Pornos mit dir anzuschauen und das am Ende noch toll, geil und heiss zu empfinden. Wenn du wirklich möchtest, dass deine Freundin hemmungslos(er) beim Sex wird und am Ende der “Ausbildung” womöglich sogar fremd fickt, solltest du aber das eine oder andere berücksichtigen und beherzigen:

  • Suche primär Pornos aus, wo die männlichen Darstellen jung sind oder zumindest so aussehen. Idealerweise sind die männlichen Darsteller zwischen 18 und maximal 30 Jahren alt. Am besten zwischen 18-25 Jahre.
  • Achte darauf nur Pornos auszusuchen, wo die männlichen Darsteller einen wirklich überdurchschnittlichen Schwanz aufweisen. Mindestens geschätzte 18 Zentimeter sollte ihr bestes Stück auf jeden Fall sein. Besser sind geschätzte 25cm!
  • Ausserdem sollten die männlichen Protagonisten nicht nur grosse Schwänze sondern zugleich auch dicke Schwänze aufweisen.
  • Ganz wichtig: achte darauf, dass die Kerle in den Pornos von Beginn weg einen mega Ständer haben. Es ist wirklich wichtig, dass die Typen in den Pornos schon eine steife Latte in der Hose haben und ihr bestes Stück nicht erst nach einer Blas- und Wichs-Session hart ist. Suche Pornos heraus, in welchem der steife Penis direkt aus der Hose springt sobald diese geöffnet oder heruntergelassen wird!
  •  Wenn deine Partnerin (Ehefrau/Freundin) 30 Jahre oder älter ist: achte darauf, dass die weiblichen Darstellerinnen regelmässig zwischen 35-45 sind, die männlichen Darsteller aber maximal 25 Jahre alt sind
  • Achte auch darauf, dass die Szenen 25 Minuten oder länger dauern und der Akt in verschiedenen Positionen stattfindet
  • Wähle regelmässig Pornos aus, in denen es auch etwas versauter und härter zu und her geht: lange und tiefe Blowjobs, Eier in den Mund nehmen, Rimming (=Arschloch lecken), Schläge auf den Arsch aber auch auf die feuchte und geschwollene Vagina, intensive und nasse Zungenküsse, etc.
  • Wichtig ist auch, dass trotz Porno und viel Sex immer auch eine gute, logische Handlung stattfindet: der junge Angestellte der den Pool reinigt, der Junge Handwerker, der was reparieren kommt, die verheiratete und sexuelle vernachlässigte Ehefrau, die es sich oft selbst besorgt, ergreift die Gelegenheit für einen Fremdfick beim Schopf, etc.
  • Wichtig: regelmässig, aber nicht zu oft. Baue keinen Druck auf, halte aber immer 2-3 Ideen bereit, für den Fall, dass deine bessere Hälfte  nach einem Porno-Abend fragt.

Wenn du oben erwähnte Tipps berücksichtigst, sollte alles glatt laufen und schon nach kurzer Zeit, werdet ihr die Filme (auf ihre Initiative hin) nicht fertig schauen, weil sie den Akt lieber gleich real an Ort und Stelle selbst vollziehen möchte.

Schritt 8: Kaufe deiner Ehefrau / Freundin gewagte, sexy Kleidung. Nicht für für ins Bett sondern auch zum Einkaufen und für Besuche bei Freunden.

Es ist wichtig, dass deine Ehefrau oder Freundin sich daran gewöhnt, in heissen Outfits herumzulaufen. Zu Beginn reicht es völlig aus, wenn das auf die eigenen vier Wände beschränkt ist. Sei es nun um zu Hause zu chillen oder um dich zum Sex zu verführe. Bitte baue auch hier keinen Druck auf und achte darauf, dass die Kleidungsstücke im grossen und ganzen dem Geschmack deiner Frau entsprechen. Ganz wichtig ist: die Grösse muss wirklich passen. Achte darauf, dass die die entsprechenden Masse (Hüftumfang, Tallie, Brustumfang (under Bust, Bust) und Körpchengrösse genau kennst. Nichts ist schlimmer als zu grosse Kleidung die schlabbert oder zu enge Kleidung wo “die nicht vorhandenen Speckrollen” überquellen. Hier ein paar Punkte, die dir helfen sollen, die passenden Kleidungsstücke zu beschaffen:

  • Kleidergrösse (Taille, Brustumfang, Körpchengrösse, Hüftumfang)
  • Farben: Du solltest den Farbtyp deiner Frau kennen.
  • Muster: wähle nur Stoffarten /-Muster aus, die einer Partnerin gefallen.
  • Variiere die Art der Kleidungsstücke
    • Bikinis
    • Badeanzüge
    • Unterwäsche
    • Lingerie
    • Hosen
    • Mini-Röcke
    • Strümpfe
    • Underboobs-Top
    • Sport-Tops
    • Hotpants
    • Leggins
    • Stöckelschuhe
    • Overknees
    • etc.
  • günstig: achte darauf, dass die Kleidungsstücke günstig sind. Sollte etwas nicht passen kannst du sagen “ach, ist nicht schlimm hat nur 7.99 gekostet.
  • nicht billig: auch wenn du Wert darauf legst, dass die Kleidungsstücke günstig sind, sollte die Verarbeitung keine absolute Billigware sein
  • Baue keinen Druck auf. Zu Beginn reicht es völlig aus, wenn die Kleidungsstück im privaten Rahmen getragen werden
  • mache viele Komplimente und zeige ihr die Reaktion deines besten Stücks auf ihren neuen Kleidungsstil
  • Seit ihr “public” unterwegs, mach ihr ebenfalls Komplimente und führe ab und zu an, dass du bemerkt hast, dass es auch anderen Männern gut gefallen hat.
  • Ermutige sie mit der Zeit dazu, die Kleidungsstücke auch am Strand, im Schwimmbad, im Wellnessbereich, beim Einkaufen, im Ausgang und speziell in den Ferien, wo sie niemand erkennt, zu tragen.
  • Halte das ganze regelmässig mit Fotos und Videos (zu Beginn unauffällig) fest.

Du siehst, es gibt auch hier einiges zu beachten. Befolgst du aber die von mir aufgeführten Tipps und Tricks, wird er Erfolg nicht ausbleiben und deine Ehefrau / Freundin wird sich mehr und mehr zur selbstbewussten und stolzen “Schlampe” entwickeln. Gehe es aber ruhig und langsam an. Wenn du scheiterst, dann ist das  in den allermeisten Fällen auf deine Ungeduld und auf den unnötig aufgebauten Druck zurückzuführen.

Schritt 9: Schenke deiner Ehefrau / Freundin regelmässig neue Sexspielsachen.

Wenn du erst einmal soweit gekommen bist, ist jetzt (spätestens) der richtige Moment um deiner Ehefrau / Freundin regelmässig neue Sexspielsachen und andere tolles, erotisches Zubehör zu schenken. Übertreibe es aber nicht und gehe es behutsam aus. Wähle zu Beginn nur Toys aus, die immer wieder in der Presse oder in Frauenzeitschriften beworben werden. Hier ein paar Vorschläge, welche du in dieser Reihenfolge deiner Frau schenken kannst:

  • Womanizer Pro (Klitoris Ultraschall-Sauger)
  • Womanizer Pro Duo
  • Augenbinde
  • Massagestab (Wand)
  • Lovense 3
  • Mini-Dildo (Vaginal)
  • Magnum Schwanzdildo mit Saugnapf (26cm oder grösser)
  • Mini-Analdildo und oder Analplug mit schönem “Edelstein”
  • verschieden Halsbänder
  • Halsband mit Leine, Handfesseln oder Handschellen
  • Flogger ode Mini-Peitsche
  • Fessel-Set fürs Bett oder Türe
  • Gagging-Ball
  • Pferdegeschirr / Halfter
  •  Intimschmuck (Google einfach nach dem passenden)

Wenn du Punkte machen möchtest, bestelle Reinigungsmittel und Gleitgel (auf Wasser basiert) gleich mit. Wenn der Einstig erstmal geschafft ist, kannst du immer ausgefallenere Toys bestellen und deiner Ehefrau oder Freundin schenken. Aber auch hier gilt: setze keinen Druck auf. Lass deine Partnerin die ersten Toys für sich selber benutzen. Das sind ihre Toys, nicht deine. Versuche dich zu achten, ob sie die Toys verwendet und wenn du dir sicher bist, frage ab und zu nach, wie es war und wenn sie davon erzählt, quittiere deine Freude mit einem harten, grossen Schwanz. Erst nach dieser Einspielzeit, solltest du weitere Toys anschaffen. Das alles braucht viel Zeit, Monate um genau zu sein. Beschaffe dann Spielsachen, die ihr in euer Liebesleben zusammen mit den sexy Kleidern gut integrieren könnt.

Schritt 10: Meldet euch bzw. deine Ehefrau oder Freundin auf Plattformen wie Onlyfans, bestfans, MyDirtyHoby, Fansly und Co. an10

Wenn du alle Schritte seriös und geduldig und ohne Druck umgesetzt hast, sind vermutlich mittlerweile mindestens 12 Monate vergangen. Wahrscheinlicher ist, dass 18-24 Monate Ausbildung hinter euch liegen, in welcher du deine Ehefrau / Freundin langsam aber stetig von der normalen oder biederen Person hin zur fickgeilen und hemmungslosen und geniessenden Sex-Partnerin geformt hast. Wenn du alles richtig gemacht hast und deine Partnerin darauf eingegangen ist, ist sie jetzt bereit, sich im Netz für Geld zu präsentieren. Seit dabei aber bitte vorsichtig und versucht anonym zu bleiben.

Da du Onlyfans und Co. schon länger und immer wieder erwähnt hast und insbesondere die Verdienstmöglichkeiten herausgestrichen hast, weiss deine Partnerin worum es geht und ist vermutlich entsprechend neugierig und willig es zumindest zu versuchen. Natürlich habt ihr jetzt noch einen langen Weg vor euch. Idealerweise hast du schon eine stattliche Fanbase auf den verschiedenen Medienkanäle wie Snapchat, Reddit, Instagram, Twitter und Co. mit anonymen Bildern (ohne Gesicht oder kaschiert) aufgebaut und kannst jetzt entsprechend einfach  mehrmals einen Post machen im Stil “hey, bin jetzt auf Onlyfans 🙂 ” und deine Followers dazu auffordern dir auf Onlyfans, bestfans oder wo auch immer zu folgen. Idealerweise eröffnet ihr sowohl einen “freien Onlyfans-Account” also auch einen “Premium Onlyfans-Account”. Mehr zu den einzelnen Plattformen und den Vorzügen von zwei Accounts findest du in meinen bisherigen Beiträgen.

Wichtig ist jetzt, dass ihr konsequent und täglich neue Inhalte einstellt. Es ist nicht nötig, dass es viele Bilder und ganze Fotoserien sind. Entscheidender ist, dass ihr mehrmals täglich neue Inhalte (ein spontanes Selfie, ein heisses aber kurzes Video) einstellt und dazu sehr gut ausgewählte Captions (Texte) verwendet mit einem Aufruf (“Call to action”). Erfolg hat, wer seine Follower unterhält und am privaten Leben teilnehmen lässt. Lass euch auf eure Fans ein, chattet mit ihnen, lasst sie an ihrem Tagesablauf, ihrem Alltag teilhaben. Fordert eure Verehrter regelmässig auf sich zu engagieren. Verwickle sie dazu in Umfragen und Quiz. Biete kleine Geschenke an, wenn sie mitmachen und wähle die “Geschenke” so aus, dass es nur die Vorspeise ist und Lust auf deutlich mehr macht. Sobald ihr eine stattliche Anzahl von Followern habt,  solltet ihr Premium Inhalte als Massennachricht zum Kauf für den “kleinen Preis” anbieten. Der Preis sollte zwischen 3.99$ und 19.99$ liegen. Je nach Plattform kannst du auch deutlich mehr verlangen. Du solltest keine Hemmungen haben auch hohe Preise zu testen.

Tipp 11: Ermutige deine Ehefrau / Freundin auf Dating anfragen zu antworten

Es ist nicht so wichtig, dass sich deine Ehefrau oder Freundin gleich zu Beginn schon auf Dating anfragen einlässt und realen Treffen zustimmt. Diskutiere mit ihr, wie sie offene und unverfängliche Antworten auf Datinganfragen geben kann und begründe es damit, die Fans bei der Stange zu behalten. Ein Treffen muss aber nie stattfinden – Dates ausmachen auf Onlyfans ist übrigens sowieso verboten! Ermutige deine Ehefrau / Freundin Bewertungen über das beste Stück des Mannes gegen Entgelt anzubieten. Damit erreichst du andererseits, dass ihr viele Männer ihr bestes Stück zustellen und sie sich eine Meinung bilden muss und andererseits generiert ihr zusätzliche Einahmen. Da deine Ehefrau / Freundin verschiede Schwänze aus den Pornos gewohnt ist, wird sie rasch erkenne, welche Schwänze ihr gefallen und welche nicht. Wenn ihr einer besonders gut gefällt kannst du im beim nächsten Sexspiel mittels Dirty-Talk einbinden. Gib deiner Freundin zu verstehen, dass dir der Gedanke, dass andere Männer sie heiss finden und ficken möchten, dich geil macht. Beweise deine Aussage jeweils in dem du deinen steinharten und auf die volle Grösse angeschwollen Penis stolz präsentierst. So kannst ihre Bedenken vom Fremdgehen leicht zerstreuen.

 

Auch hier ist es wichtig, dass du das ganze langsam und locker eingehst. Als grossen Erfolg kannst du verbuchen, wenn du es schaffst, dass deine Ehefrau / Freundin sich auf Sexting mit einem Typen, dessen bestes Stück ihr besonders gut gefällt, einlässt. Wenn sie das ein paar mal erfolgreich gemacht hast, steigerst du den Schwierigkeitsgrad und ermutigst deine Ehefrau / Freundin LiveCam anzubieten. Eine weitere Steigerung ist, dass du dabei heimlich teilnehmen kannst (beim Sexting wie auch bei der Livecam) in dem du sie direkt beobachtest oder parallel auf deinem Handy in der App mitliest. Sorge dafür, dass du anschliessend so geil bist, dass du es ihr gleich richtig besorgen kannst uns sage ihr, wie geil dich das ganze gemacht hat. 

Gut möglich, dass deine Freundin schon bald wird Lust auf ein erstes Treffen mit einem fremden für ein heisses Abenteuer hat. Eventuell bleibt es eine heisse Fantasie, die ihr nur zu weit als Rollenspiel auslebt. In jedem Fall wird es euer Sexleben befeuern. Sollte es aber tatsächlich zu einem realen Treffen kommen: bitte, haltet alle Sicherheitsmassnahmen ein: Safersex, Name / Adresse / Ort des Typen muss bekannt sein. Dabei müsst ihr sicherstellen, dass die Angaben stimmen. Beispielsweise indem die ihr die Telefonnummer, die er angegeben hat anruft und überprüft. Indem er euch per TWINT Geld überweist und ihr so seinen Namen/Adresse kennt. Achtung: er kennt dann auch euren Namen! Trifft euch öffentlich in einem Kaffee. Du kannst auf Distanz auch dabei sein und heimlich das eine oder andere Foto zur Sicherheit schiessen. Trefft euch in einem Hotel, etc. Geht bitte kein Risiko ein – es geht schliesslich um eure Sicherheit und Gesundheit.

Fazit: Du kannst deine Frau / Freundin mit den aufgeführten Schritten zur versauten "Schlampe" ausbilden, die weiss was sie im Bett will und auch die eine oder andere Fantasie hat, in welcher sie gerne mal andere Männer zu beglückt.

Keiner der aufgeführten Schritte bringt dich deinem Ziel, deine Ehefrau / oder Freundin zur hemmungslosen “Schlampe im Bett” auszubilden näher, wenn nicht irgendetwas verruchtes bereits in ihr schlummert und nur darauf gewartet hat aktiviert zu werden. Das allerwichtigste aber ist: forciere niemanden zu etwas, was er nicht aus freien Stücken möchte. Du kannst deine Partnerin unterstützen und bestärken Dinge zu tun die euch beiden gefallen und womöglich nicht der Norm entsprechen, wenn das auch wirklich beide wollen. Solltest du nach dem ausprobieren des einen oder anderen Schritt eindeutig realisieren, dass deine Ehefrau / Freundin das nicht oder noch nicht möchte, musst du dein Vorhaben abbrechen und begraben.  

Schweizerin onlyfans
sexy dress swiss mature lady Onlyfans

Es ist weder angebracht noch erlaubt jemand zu etwas zu bewegen oder gar zu zwingen, dass diese Person nicht möchte. Du kannst lediglich wohlwollend begleiten und mit Tipps, Tricks und Engagement die Reise, das Vorhaben, unterstützen. Mehr aber nicht. Niemals.

Weiter Führende Links zu Tipps & Tricks für den online Verkauf von Bildern und Videos, Werbung und Geld verdienen

➢ Mit Onlyfans Geld verdienen 

➢ Wahl der Plattform für den Verkauf von Inhalten für Erwachsene.
➢ Der richtige Künstlername – die Bedeutung wird unterschätzt!
2 Accounts oder mehr auf der gleichen Plattform

Ohne Fleiss kein Preis. Wieviel Aufwand musst du betreiben, um am Ende erfolgreich zu sein?

Wie findest du deutschsprachige Frauen auf Onlyfans?

➢  Erfolgreich mit Listen auf Onylfans, fanseven, bestfans.
Onlyfans verbietet “explizit sexuelle Inhalte”! Welche Alternativen zu Onlyfans gibt es?

➢ Werbeslogan und Kurzbiografie für Onlyfans, bestfans, fanseven & Co.

➢FAQ / häufig gestellte Fragen Onlyfans, fanseven, mdh bzw. FAQs / ask me anything: SuisseLady, SwissLady, echte Schweizer Amateurin und echte Schweizer Exhibitionistin 

Schweizerin auf Onlyfans, Swiss Girl fanseven, bestfans, 4based, MyDirtyHobby

Wunschbilder, Wunschvideo, Wunschporno, Wunschfilm

Telegram richtig einsetzen und Kunden gewinnen

Werbung. Was kostet Werbung und was bringt es!
S4S / F4F: Was musst du beim Shout-Out for Shout-Out oder beim Friends for Friends beachten?
Preisgestaltung. Wie bestimmst du den richtigen Preis für deine Inhalte und deinen Markt.
Sicherheit. Wo liegen die Risiken? Kann man sich schützen?

➢ Onlyfans Erfahrungsbericht nach einem Jahr

Wieso zeigen sich Schweizer Frauen auf Onlyfans?

Werde ich als Suisse Lady ein echtes Schweizer Webcam Girl?

➢ Promotion: Was bringen Promotionen, Aktionen, Rabatte, Free-Trials und Co. wirklich?

➢ Schattenseiten und Risiken auf Onlyfans & Co.

Onlyfans Hack, fanseven hack: wie du gratis, legal und völlig kostenlos an Nudes von Webmodels kommst.

Übersicht aller Beiträge

➢➢➢Evtl. willst du mich auch einfach besser kennen lernen.

Social Media
Partner
Sonstiges
Copyright © 2021 – Powered by Deutsche Onlyfans and BestCreators
WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner