Suisse-Lady-hüllenlos-auf-Gynmastik-Ball
Suisse-Lady-hüllenlos-auf-Gynmastik-Ball

Häufig gestellte Fragen / FAQs über Onlyfans, fanseven, bestfans und häufig gestellte Fragen über SuisseLady, SwissLady und echte Schweizer Amateurin und echte Schweizer Exhibitionistin

Suisse Lady

Suisse Lady

Häufig gestellte Fragen / FAQs über SuisseLady, Swisslady bzw. über echte Schweizer Amateurin und echte Schweizer Exhbitionistin.

Wer ist SuisseLady aka SwissLady?

Ich bin Ehefrau, Mutter und Hausfrau und liebe meinen Ehemann und meine Familie über alles. SuisseLady bzw. SwissLady oder auch “echte Schweizer Amateurin und echte Schweizer Exhibitionistin” verwende ich als Werbeslogan bzw. Keywords für meine Tätigkeit als Modell im Bereich der erotischen Fotografie und der Erwachsenenunterhaltung im Internet.

Ist Marisa dein richtiger Name?

Nein. Marisa als Namen hat mir vor allem in der Kombination mit “sexy”, also “sexy Marisa” gut gefallen. Ich verwende Marisa als meinen “Vornamen” um ich im Internet als Modell für Lingerie, Bikinis, Badeanzüge, Sportbekleidung und erotische Fotos vorzustellen. Marisa ist mein “Künstlername” auf Social Medias und anderen Plattformen wie Onlyfans, fanseven, bestfans, 4based & Co. Wobei ich Marisa immer erste erwähne, wenn ich nach meinen Vornamen gefragt werde. Primär verwende ich zur Identifizierung Bezeichnungen wie “SuisseLady-Mature-German-Milf” bzw. “SuisseLady-Mature-German-Girl”, “Heimlich-Nackt” oder “Suisse Lady echte Schweizer Amateurin und Exhibitionistin”.

Seit wann bist du als Webmodel tätig?

Meine ersten Schritte habe ich am 1.1.2021 auf Reddit gemacht. Gestartet habe ich unter dem Pseudonym: heimlich_nackt bzw. heimlich-nackt. praktisch Zeitgleich habe ich mit Onlyfans begonnen und im Februar 2021 bin ich auf fanseven eingestiegen.

Wie sind deine echten Bodymasse?

Ich bin ca. 166 gross und zwischen 54 und 56 Kilogramm schwer. Brustumfang (bust) 88cm, Umfang unter der Brust (under bust) 78cm, BH-Grösse 80B, Hüftumfang (waist): 96cm, Taille (hip) 70cm, Schuhgrösse (shoe size) 37.

Wie bist du überhaupt ein Webmodel bzw. ein "adult content creator" geworden?

Irgendwann im Verlauf der Covid-19 Pandemie habe ich in der Presse einen Bericht über Onlyfans und den neuerlichen Boom aufgrund der Pandemie gelesen. Ich wurde neugierig und googelte danach und informierte mich über Onlyfans und ähnliche Plattformen wie fanseven, bestfans, justforfans, frisk.chat, foxy.co und deren (Verdienst-)Möglichkeiten.

Ist dir der Einstieg als Lingerie oder Nacktmodel auf Onlyfans, fanseven, bestfans, 4based, mym.fans leicht gefallen.

Nein. Es war aber auch keine grosse Überwindung. Etwas ins Stocken und Grübeln bin ich gekommen, als es um die Verifizierung ging. Dabei muss in der Regel ein amtlicher Ausweis beidseitig fotografiert und hochgeladen werden. Zusätzlich muss ein Selfie mit der Vorderseite des amtlichen Ausweis gemacht werden. Im häufiger wird zusätzlich noch “online face recognition” verwendet. Oftmals muss zusätzlich noch eine amtliche Rechnung (Telefongesellschaft, Stromwerke, etc.) zur Überprüfung der Adresse hochgeladen werden. Hinzu kommt natürlich die Bankverbindung für spätere Auszahlungen. Da gingen mir viele Gedanken bezüglich Datenschutz und “Daten-Leaks” durch den Kopf. Da hatte ich erstmals meine Bedenken.

Schlüpfrige Fotos und Filme zu erstellen, war kein Problem für dich.

Obwohl ich zu Beginn fast ausschliesslich Fotoshootings in sexy Unterwäsche, sexy Lingerie, sexy Bikinis und sexy Badeanzüge gemacht habe, war ich zu Beginn noch sehr unsicher vor der Kamera. Je öfter ich solche Bilder gemacht habe, desto einfach fiel es mir und desto besser wurden die Fotos. Bei Videos war es ähnlich, ausser dass es länger dauerte bis ich mich einigermassen wohl vor der Kamera fühlte.

Wer macht deine Fotos und Videos? Hast du Hilfe dabei? Welche (spezielle) Ausrüstung verwendest du?

Ich verwende ein iPhone 12 Pro, ein Stativ und den silbernen Pivo tracking. Das ermöglicht es mir, die Bilder und Videos alleine zu erstellen. Das ist für mich einfacher. Einerseits weil ich dadurch unabhängig von Zeit und Ort meine Fotos/Videos machen kann. Andererseits bin ich entspannter weil ich meine Fotos völlig autonom machen kann und keine weitere Person (Fotograf) involviert ist.

Bist du gerne eine Schweizer Webschlampe, eine Schweizer Webhure oder Swiss Webslut, Swiss Webwhore? Ich habe gesehen, dass du deine Beiträge damit kennzeichnest und Tags setzt.

schweizer Onlyfans Milf
Schweizer Onlyfans Milf

Natürlich nicht! Keinesfalls! Es war lediglich der Versuch bessere Suchergebnisse mit eine hohen Ranking zu erzielen. Ich ging davon aus, dass Männer nach solchen und ähnlichen Begriffen suchen. Davon wollte ich profitieren. Die Strategie ist insofern aufgegangen, als dass ich tatsächlich nach kurzer Zeit bei Suchanfragen von Google (Schweiz) weit oben in den Suchergebnissen erschienen bin. Allerdings habe ich nicht das gewünschte Klientel angezogen. Mein Ziel war es, freundliche, stillvolle und solvente Männer anzuziehen. Stattdessen habe ich eher Männer mit derber Ausdrucksweise angezogen, die ihren Spass darin hatten, Frauen mit entsprechenden Wörter zu beleidigen und erniedrigen. Diese Männer waren auch nicht bereit für schöne, erotische Inhalte Geld auszugeben. Als Fazit kann ich sagen, die ursprüngliche gewählte Strategie war nicht zielführend und ist gescheitert. Ich kann allen nur empfehlen, immer nur nette und qualitative Attribute als Tags zu verwenden, Bezeichnungen hinter denen man selber auch stehen kann.

Hast du deine Strategie rund um deine "Werbetätigkeiten" rund um Onlyfans, bestfans, fanseven, 4based, MDH, mym.fans aufgrund deiner Erfahrungen anpgepasst?

Natürlich! Jetzt verwende ich andere Begriffe und Bezeichnungen. Dabei achte ich darauf, dass ich einerseits Begriffe und Bezeichnungen verwenden, mit denen ich gerne in Verbindung gebracht werde. Andererseits wähle ich nur noch Schlüsselbegriffe, sogenannte  Keywords, welche man in der Regel mit positiven Gedanken verbindet. Neu verwende ich andere Wörter und kombiniere diese mit meinem Künstlernamen:

  • sexy Suisse Lady auf Onlyfans
  • heisse Schweizer Frau auf Onlyfans
  • Schweizer Fitness-Prinzessin auf Onlyfans
  • Blonde Schweizer Fitness Lady auf mym.fans
  • heisse Schweizer amateur Lady auf fanseven
  • echte Schweizer Amateurin auf Onlyfans, MDH, 4based
  • sexy blond Swiss Girl on Onlyfans, bestfans, fanseven, mym.fans
  • beautiful Swiss amateur lady on Onlyfans, xhamster, 4based
  • real Swiss fitness Milf on Onlyfans, bestfans, fanseven, 4based
  • real Swiss exhibtionist on Onlyfnas, 4based

Mal sehen wie gut es funktionieren wird. Jedenfalls fühle ich mich wohler mit den oben aufgeführten neuen Begriffen, als mit den bisherigen. Das ist mir sehr wichtig.

Bist du schon mal erkannt worden, seit du als "adult content creator" unter dem Namen Marisa bzw. SuisseLady / SwissLady auf Onlyfans, fanseven, MDH & Co. unterwegs bist?

Ja, leider. Glücklicherweise waren die Männer sehr nett und freundlich und versicherten mir, dass es unser Geheimnis bleiben wird. Natürlich wäre es mir am liebsten komplett anonym bleiben zu können. Dazu habe ich zu Beginn auch mittels Geo-Blocking die Länder der DACH-Region ausgeschlossen. Da es aber noch wenige Modell im Bereich der Erwachsenen Unterhaltung gibt, die aus den Ländern Deutschland, Schweiz oder Österreich kommen, ist es eben auch eine “Marktnische”. Deshalb habe ich Geo-blocking vor ein paar Monaten ausgeschaltet und bin jetzt auch in der Schweiz, Deutschland oder Österreich auffindbar. Als zusätzliche Massnahme um die Nische besser zu füllen, habe ich begonnen die Begriffe Swiss, Schweiz, Suisse in meinen Beiträgen aufzuführen. Es war klar, dass dadurch die Wahrscheinlichkeit erkannt zu werden steigt. Das habe ich also bewusst in Kauf genommen.

Triffst du ich auch als SwissLady? Machst du als SuisseLady User-Treffen? Oder suchst du als echte Schweizer Amateurin und Exhibitionistin einen Drehpartner.

Nein. Ich werde das oft gefragt, was ja irgendwie nett und schön ist. Meine Antwort ist jeweils, dass ich sehr glücklich verheiratet und treu bin und keine Treffen machen. Regelmässig weise ich auch daraufhin, dass Onlyfans, fanseven, bestfans, 4based, ManyVids, xhamster, Mydirtyhobby und Co. keine Rating-Plattformen sind. Oftmals, wie bspw. auch bei Onlyfans, ist das Treffen mit Fans ausdrücklich verboten und so in den Bedingungen aufgeführt. 

Erfüllst du als echte Schweizer Amateurin als SuisseLady bzw. als Suisselady auch explizite, ausgefallene Kundenwünsche?

Ich bekomme viele Anfragen für Fotos und Videos gemäss ganz spezifischen Vorgaben. Generell bin ich offen und probiere gerne neue Sachen aus. Natürlich habe ich aber klare Grenzen. Ist mir ein Kundenwunsch nicht angenehm, weil ich mich bei der Umsetzung genieren würde und mich komisch dabei fühlen würde, bedanke ich mich für die Anfrage und sage freundlich ab. Meistens können wir uns dann auf etwas einigen, das für den Fan uns für mich als “adult content creator” passt. Bei sehr guten Kunden, mit welchen ich schon lange in Kontakt stehe, überlege ich mir bei sehr ausgefallen Wünschen immer genau ob ich das machen kann und will. Das kann schon mal ein paar Tage dauern, bis ich mich entschieden habe. Meistens, wenn ich mich länger damit auseinander gesetzt habe, kann ich es mir immer besser Vorstellen den Wunsch umzusetzen. Natürlich nehme ich ab und zu auch da und dort Anpassungen “Drehbuch” vor, so dass es für mich passt, halte mich aber dennoch so gut wie möglich and die Vorgaben. Bisher waren meine Stammkunden immer sehr zufrieden und zugegebenermassen auch immer sehr dankbar und spendabel. 

Häufig gestellte Fragen / FAQs über Onlyfans, MyDirtyHobby, bestfans, fanseven, 4based, fansly und Co.

Mir scheint du bist auf allen einschlägigen Plattformen wie Onlyfans, fanseven, Ismygirl, justforfans, 4based, MyDirtyHobby, ManyVids, Fancentro, Modelcentro, xhamster, PornHub, Modelhub und so weiter angemeldet. Stimmt das?

Nicht auf allen Plattformen. Aber ja, auf den in der Frage aufgeführten Plattformen und ein paar weiteren bin ich tatsächlich angemeldet und habe ein entsprechendes Profil mit Inhalten. Allerdings bin ich längst nicht mehr auf allen Plattformen aktiv. Regelmäßig pflege ich “nur” noch folgende Plattformen:

  • Onlyfans (täglich)
  • fanseven (mehrmals wöchentlich)
  • bestfans (mehrmals wöchentlich)
  • 4based (fast täglich)
  • MyDirtyHobby (mehrmals pro Woche)
  • mym.fans (fast täglich)
  • Patreon (wöchentlich)
  • Bentbox (monatlich)

Noch mehr oder weniger häufig pflege ich Manyvids, fansly, justforfans und Fancentro. Alle anderen führe ich noch sporadisch und nach Lust und Laune im Umfang von ca. 1-2x pro Monat nach.

Auf welcher Plattform bist du am erfolgreichsten? Onlyfans? 4based? fanseven?

Onlyfans läuft bei mir aktuell am besten. Grundsätzlich ist es aber so, dass in der Regel jene Plattformen gut laufen, welche ich täglich mit neuen Inhalten versorge und für welche ich regelmässig “Werbung” auf Twitter, Reddit, Instagram, MeWe, tumblr und Co. mache.

Welche Plattform bietet den grössten Funktionsumfang bzw. ist am bedienerfreundlichsten? Onlyfans? 4based? fansly, MDH, justforfans?

fanseven-bestfans-onlyfans
Schweiz Deutschland Onlyfans MyDirtyHobby Onlyfans fanseven bestfans

Es ist sehr schwierig die einzelnen Plattformen miteinander zu vergleichen. Bedienungskomfort und Funktionsumfang sind wichtig aber nicht zwingend für den Erfolg ausschlaggebend. Meiner Erfahrung nach bringt es wenig, wenn eine Plattform einen grossen Funktionsumfang kombiniert mit einer Benutzerfreundlichen und intuitiven Oberfläche bietet, aber wenig Traffic, wenig Kundenfrequenz hat oder eine ganz schlechte Suchfunktion im Einsatz hat. Statt einer guten Suchhilfe kann auch ein entsprechender Algorithmus im Einsatz sein, welcher den Fans weitere spannende Profile vorschlägt. Primär ist natürlich der eigene Bekanntheitsgrad und die eigene Auffindbarkeit Matsch entscheidend. Aber die meisten Modells, die neu anfangen sind wenig oder gar nicht bekannt. Mit einem Start auf einer bekannten und gut etablierten Plattform wie Onlyfans, fanseven oder MyDirtyHobby wird der Einstieg ins Business deutlich vereinfacht. Je nach Plattform mit vor und Nachteilen, bspw. in der am Ende ausbezahlten Provisionsgrösse.

Was gilt es für einen guten Start generell zu beachten, unabhängig davon ob ich nun auf Onlyfans, 4based, MyDirtyHobby oder fanseven, mym.fans durchstarten möchte?

Mein erster Tipp für einen guten Start auf Onlyfans, fanseven, MDH oder Co ist: Lies mal meine Blogbeiträge auf suisselady.ch durch. Einen weiteren Tipp, welchen ich bisher nirgends aufgeführt habe ist, dass ich jedem Modell empfehle sich vorgängig gut vorzubereiten und das Profil erst nach einer gründlich Vorbereitung zu eröffnen, dann aber rasch mit viel Inhalt zu befallen. Zu einer guten Vorbereitungen gehören meiner nach:

  • Bildmaterial erstellen. Fotos und Videos mit verschiedenen Inhalten. Inhalten welche auch für Instagram und TikTok geeignet sind und solche, welche für Twitter, Reddit, MeWe als Werbung benutzt werden können und natürlich exklusive Inhalte für die ausgewählte Plattform
    ultra tight bodysuite swiss onlyfans
    sehr enger Body echte Schweizer Amateurin Onlyfans
  • erstelle deinen Leistungskatalog und erstelle eine kurze, auffällige und spannende Biografie.
  • lege deine Preise fest (bestimme einen Preis pro Bild, pro Bildserie, pro Minute Videomaterial) und differenziere deine Preise nach dem Inhalt (sexy Unterwäsche, Lingerie, Nacktfotos, oben ohne Fotos, SB-Videos, etc.).
  • Bearbeite und ordne dein Bildmaterial systematisch in Alben und Unteralben nach Themen (SFW, NSFW) und Bereiche (Badezimmer, Schlafzimmer, Outdoor, Bikini, Lingerie, etc.) ein.
  • Starte dan gleichzeitig auf deinen Socialmedias mit Beiträgen und fülle deine Plattform (Onlyfans, fanseven, etc.) gleich zu beginn innerhalb weniger Tage mit vielen verschiedenen Bild- und Videoserien ab. bspw. täglich 3-5 Fotoserien mit mindestens 10x Bilder und täglich ein kurzes Video und wöchentlich 1-2 längere Videos. Mache das so konsequent, dass du innerhalb von 10 Tagen, hunderte von Fotos und mindestens 10-20 Videos hochgeladen hast.
  • Verlinke deine deine Socialmedias auf deine Plattform (Onlyfans, fanseven, mdh, etc.)
  • Verwende dazu Linksammler wie linktr.ee, allmylinks, beacons.page etc.

Mit diesem Vorgehensplan sollte ich sich dein Erfolg auf Onlyfans, fanseven, bestfans, MyDirtyHobby, 4based, mym.fans, fancentro, ismygirl oder welche Plattform auch immer du ausgewählt hast, rasch einstellen.

Welchen Fehler sollte man bei einem Start auf Onlyfans, 4based, MyDirtyHobby oder fanseven, mym.fans tunlichst vermeiden?

Meine vermutlich grösster Fehler war nebst der wenig sinnvollen Wahl des Namens (heimlich_nackt), dass ich mich nicht voll auf eine Plattform konzentriert habe und stattdessen in der Euphorie gleich auf mehreren Plattformen parallel gestartet bin. Das war wirklich schlecht. Mir blieb kaum genug Zeit um die Plattformen vernünftig mit Inhalten zu befüllen und daneben noch mein “normales Leben” zu leben.

Mein zweiter grosser Fehler war, dass ich nicht genügend vorbereitet war und nicht genügend viel Inhalt in kurzer Zeit bereitstellen konnte. Auch war mein Inhalt noch zu wenig professionell. Sowohl von der Szenerie (Umgebung, Hintergrund, etc.) als auch von den Posen selbst.

Plattformen wie fanseven und MyDirtyHobby puschen neue Modells während eines Monats (mdh) oder während den ersten Tagen oder Wochen als “Newcomer”. Wer in dieser Zeit nicht genügend Inhalte hochladen kann, vergibt sehr viel Umsatz und Ertrag und schöpft die Möglichkeiten nur zu einem Bruchteil aus.

Weiter Führende Links zu Tipps & Tricks für den online Verkauf von Bildern und Videos

➢ Wahl der Plattform für den Verkauf von Inhalten für Erwachsene.
➢ Der richtige Künstlername – die Bedeutung wird unterschätzt!
2 Accounts oder mehr auf der gleichen Plattform

Ohne Fleiss kein Preis. Wieviel Aufwand musst du betreiben, um am Ende erfolgreich zu sein?

Wie findest du deutschsprachige Frauen auf Onlyfans?

➢  Erfolgreich mit Listen auf Onylfans, fanseven, bestfans.
Onlyfans verbietet “explizit sexuelle Inhalte”! Welche Alternativen zu Onlyfans gibt es?

➢ Werbeslogan und Kurzbiografie für Onlyfans, bestfans, fanseven & Co.

➢FAQ / häufig gestellte Fragen Onlyfans, fanseven, mdh bzw. FAQs / ask me anything: SuisseLady, SwissLady, echte Schweizer Amateurin und echte Schweizer Exhibitionistin 

Schweizerin auf Onlyfans, Swiss Girl fanseven, bestfans, 4based, MyDirtyHobby

➢ Werbung. Was kostet Werbung und was bringt es!
➢ S4S / F4F: Was musst du beim Shout-Out for Shout-Out oder beim Friends for Friends beachten?
Preisgestaltung. Wie bestimmst du den richtigen Preis für deine Inhalte und deinen Markt.
Sicherheit. Wo liegen die Risiken? Kann man sich schützen?

Wieso zeigen sich Schweizer Frauen auf Onlyfans?

Werde ich als Suisse Lady ein echtes Schweizer Webcam Girl?

➢ Promotion: Was bringen Promotionen, Aktionen, Rabatte, Free-Trials und Co. wirklich?

Onlyfans Hack, fanseven hack: wie du gratis, legal und völlig kostenlos an Nudes von Webmodels kommst.

Übersicht aller Beiträge

➢➢➢Evtl. willst du mich auch einfach besser kennen lernen.

 

Wichtiges
Social Media
Partner
Sonstiges
Copyright © 2021 – Powered by Deutsche Onlyfans and BestCreators
WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner