Suisse-Lady-Wicked-Weasel-Slave-Halsband-posing
Suisse Lady Wicked Weasel posing with slave collar near pool

Schweizer Frauen auf Onlyfans, fanseven, bestfans, MDH und Co.

Suisse Lady

Suisse Lady

Wieso Zeigen sich immer mehr echte Schweizer Frauen auf Onlyfans, fanseven, MDH, bestfans, MYM.Creators & Co.?

Ich  bin eine echte Schweizer Frau und zeige mich als Suisse Lady bzw. Swiss Lady auf einschlägigen Plattformen wie Onlyfans, xhamster, fanseven, MDH, bestfans, 4based und so weiter, aber ich kann nur für mich sprechen und ggf. mutmassen wieso auch andere echte Schweizerinnen sich auf diesen Plattformen zur Schau stellen. Im folgenden schildere ich dir also meine Gründe, wieso ich mich als echte reife Schweizerin auf Onlyfans, bestfans, fanseven, MyDirtyHobby und Co. freizügig zeige und sogar versuche Kundenwünsche e zu erfüllen.

Wieso präsentiere ich mich als Schweizerin auf Onlyfans? Wieso bin ich zusätzlich als Schweizer Frau auf, fanseven, MDH, bestfans, MYM.Creators & Co. online?

Mir macht es einfach Spass mich hüllenlos zu zeigen,

hüllenlos geile Schweizerin auf Onlyfans
hüllenlose Schweizer Milf auf Onlyfans

dass ich dann auch noch eine Schweizer Frau bin, ist reiner Zufall. Weil es mir wirklich Spass macht mich fremden Männern hüllenlos als echte Schweizerin mit Pseudonymen wie “Suisse Lady”, “Swiss Lady”, und “German mature Milf”  zu zeigen, bin ich auf sehr vielen Plattformen wie Onlyfans, fanseven, MYM.Creators, bestfans und Co. unterwegs um mich dort nackt zur Schau stellen. Wieso es noch eher wenig Schweizerinnen gibt, die sich auf Onlyfans zeigen, weiss ich nicht. Hängt vermutlich auch damit zusammen, dass man in der Schweiz oftmals auch andere Möglichkeiten hat um Geld zu verdienen. Ein weiterer Grund könnte sein, weil die Arbeit als Model im Erwachsenenbereich, noch immer nicht als “normaler” Beruf respektiert wird. Mir scheint auch, zumindest ist es das was ich bisher so auf Onlyfans, fanseven, bestfans, xhamster und Co. mitbekommen habe, dass es mehrheitlich junge Schweizerinnen irgendwo zwischen 18 und 30 Jahren sind, die sich auf diesen Plattformen tummeln. Vereinzelt sind auch echte Schweizer Paare auf Onlyfans anzutreffen. Eher selten sind aktuell reife Schweizer Frauen auf Onlyfans.

Was sind meine Gründe und wie hat alles begonnen, dass ich mich als Suisse Lady bzw. Swiss Lady auf Onlyfans, bestfans, MDH und MYM so völlig hüllenlos im Internet zur Schau zu stelle?

Wie bereits an anderer Stelle auf meiner Webpage erwähnt sind es bei mir mehrere Gründe warum ich ich mich nackt im Web für Geld präsentiere. Es ist nicht von heute auf Morgen “passiert” sonder war und ist ein  langsamer aber beständiger Weg, der mich als “Suisse Lady Mature German Girl” zu Onlyfans, bestfans, 4based, MyDirtyHobby und & Co. brachte. Ich weiss noch wie alles angefangen hatte und wie sich dann der Rest nach und nach fast von alleine ergab.

Wie hat meine Karriere als echte Schweizer Frau unter dem Pseudonym "Suisse Lady" auf Onlyfans, xhamster, Chtaurbate, fancentro, bestfans, fanseven und Co. eigentlich angefanngen?

Angefangen hat alles mit ein paar sexy Fotos und Selfies, die ich heimlich (damals noch unter dem Decknamen “heimlich-nackt”), auf Reddit eingestellt habe. Scheinbar machen das viele Frauen. Ob diese Frauen zuerst auf Plattformen wie Onlyfans waren und dann erst als zweiten Schritt angefangen haben sich selber auf Social Media Kanälen wie Reddit zu promoten weiss ich nicht. Vermutlich aber schon. Bei mir war die Reihenfolge umgekehrt: zuerst Reddit und dann Onlyfans und immer weitere Plattformen.  Es gibt etliche verschiedene Subreddits zum Posten von heissen Fotos. Dort tummeln sich Frauen aus praktisch allen Ländern, einige sind aus Deutschland, andere sind aus Osteuropa, Spanien, Amerika, Kolumbien. Ehrlich gesagt, habe ich auf Reddit keine Schweizerinnen gefunden, die hüllenlose Selfies posten. Auch auf Twitter und Instagram bin ich bisher keinen echten Schweizerinnen begegnet. Deutschen Frauen hingegen schon.

Wie bin ich als Schweizer Frau auf Onlyfans gestossen?

Wer sich auf Reddit rumtreibt, der stösst irgendwann auch auf andere Plattformen. Sei es weil man von Männern gefragt nach Snapchat, Instagram oder eben nach Onlyfans gefragt wird oder weil man beim stöbern und ansehen von anderen Profilen sieht, in welchen Subreddits andere Frauen ihre Inhalte posten. Bei mir war der nächste Schritt eine Google Suchanfrage mit Onlyfans und wer schon mal nach Onlyfans gesucht hat, weiss dass dann auch andere Plattformen in den Suchergebnissen erscheinen. Zuerst habe ich mich detailliert über Onlyfans informiert und mich nach kurzer Zeit dazu entschlossen, ein Konto zu eröffnen. Das Anlegen eines Kontos auf Onlyfans brauchte ziemlich Überwindung. Damit man zugelassen wird, muss man seine echten Personalien, das Geburtsdatum, Adresse, Wohnort, Land erfassen. Ausserdem muss man seine Identitätskarte (beidseitig) hochladen und muss noch einen Gesichtsabgleich durchführen. Zu guter Letzt muss man auch noch seine Bankverbindung erfassen, denn ohne diese Angaben wird man nicht freigeschaltet.

Wieso habe ich mich überhaupt als Schweizerin auf Onlyfans angemeldet?

Gute Frage. Ich war aufgrund meiner Recherchen einfach neugierig geworden. Es klang einfach und verlockend. Von zu Hause aus arbeiten zu können und mit Fotos und Videos Geld zu verdienen. Da ich nicht einfach meine wertvolle Zeit umsonst investieren wollte, habe ich jene Tipps & Tricks, welche am meisten genannt wurden, auch umgesetzt. Deshalb habe ich von Beginn meine Anstrengungen auf mindestens 3 Monate ausgelegt und habe täglich neue Inhalte gepostet. Dabei habe ich darauf geachtet, dass ich immer mindestens 10 Bilder als Serie eingestellt habe. Ihr könnt euch Vorstellen, dass das gar nicht so einfach ist. Irgendwann gingen mir die Ideen aus und der Erfolg liess ebenfalls auf sich warten. Es war wirklich zeitaufwändig und wegen des fehlenden Erfolgs auch deprimierend.

Wieso habe ich mich nicht nur auf Onlyfans konzentriert und stattdessen auch auf anderen Plattformen wie bestfans, fanseven, fancentro, ManyVids als echte Schweizer Hausfrau Bilder und Videos eingestellt?

Da ich trotz all meiner Anstrengungen auf Onlyfans kaum eine Fanbase aufbauen konnte, wurde ich immer ungeduldiger

sexy clothed swiss lady onlyfans
echte Schweizerin in sexy Unterwäsche auf Onlyfans

und es kamen erste Zweifel hoch. Zweifel an mir selbst aber auch ob Onlyfans nicht schon überfüllt war und die Konkurrenz bereits zu mächtig und etabliert um auch noch etwas vom Kuchen abzubekommen. Aus diesem Frust und dieser Ungeduld heraus, habe ich mich bewusst nach weiteren Plattformen bekannten Plattformen umgeschaut. Da ich auf Onlyfans nicht richtig voran kam, habe ich meine Strategie verändert und mich auf deutschsprachige Plattformen konzentriert. Deshalb bin ich auf MyDirtyHobbys, fanseven und bestfans aber auch 4based gestossen. Ich sagte mir, ob ich die Fotos nun auf einer oder 4 Plattformen einstelle, macht keinen grossen Unterschied mehr. Deswegen habe ich als echte Schweizer Frau mich kurzerhand auf diesen Plattformen zusätzlich angemeldet. Mit jedem Fall fiel es mir leichter und die Hürde sank. Als Schweizer Perfektionistin mit Ausdauer wollte ich auch auf diesen Plattformen neuen Plattformen (bestfans, fanseven, MDH, 4basd) für mindestens 3 Monate durchhalten. Ein Monat Onlyfans hatte ich schon hinter mir und jetzt 3 weitere Monate vor mir, aber auf 5 statt nur einer Plattform.

Hat es sich für mich als echte Schweizer Frau gelohnt sich auf Onlyfans, fanseven, bestfans, MDH & Co. anzumelden

Ich kann das nicht mit ja oder nein beantworten. Aus rein finanzieller Sicht, fängt es sich an zu lohnen – aber ich bin nun mittlerweile schon 9 Monate als Schweizerin auf Onlyfans und Co. unterwegs. Noch geschätzte 3 Monate und der Breakeven ist erreicht und der Aufwand und Ertrag in einem guten Verhältnis. Aber ob es sich “wirklich” gelohnt hat muss jeder für sich entscheiden. Ich investiere ja nicht nur Zeit sondern auch meine Präsenz, meine Person als ganzes. 

Was kostet dich der Erfolg auf Onlyfans als deutschprachige Frau bzw. Schweizerin um auf Onlyfans erfolgreichzu sein?

In deinen Aufwand für die Erstellung deiner Inhalte und das Schreiben mit Kunden oder potentiellen Kunden, musst du noch mehr hineinrechnen: Die Anonymität ist spätestens dann verloren, wenn man am eigenen Wohnort erkannt wurde und das passiert rasch, das kann ich dir versichern. Der Preis für die Aufgabe der Anonymität, das Geschwätz und der “vermeidliche” Prestigeverlust muss jeder für sich selbst festlegen und für sich entscheiden, ob es das (finanziell) Wert war oder ist. Bitte überlege dir das bevor du dein “Internet Exposure” startest.

Mit diesem Exposure im Internet als nackte verheiratete Schweizer Hausfrau gehst du wirklich au Risiken ein. Du musst in Kauf nehmen, dass man hinter vorgehaltener Hand über dich spricht und vermutlich fallen dabei auch Bezeichnungen, die dich verletzen würden.  Damit solltest du umgehen können und es muss irgendwie auch egal sein. Du weisst ja, dass es nicht auf dich zutrifft. Wichtig ist aber auch, dass du wirklich Geld mit deinen Bildern, Videos und Liveshows als echte Schweizer Milf auf Onlyfans verdienen möchtest.

Weiter Führende Links zu Tipps & Tricks für den online Verkauf von Bildern und Videos

➢ Wahl der Plattform für den Verkauf von Inhalten für Erwachsene.
➢ Der richtige Künstlername – die Bedeutung wird unterschätzt!
2 Accounts oder mehr auf der gleichen Plattform

Ohne Fleiss kein Preis. Wieviel Aufwand musst du betreiben, um am Ende erfolgreich zu sein?

Wie findest du deutschsprachige Frauen auf Onlyfans?

➢  Erfolgreich mit Listen auf Onylfans, fanseven, bestfans.
Onlyfans verbietet “explizit sexuelle Inhalte”! Welche Alternativen zu Onlyfans gibt es?

➢ Werbeslogan und Kurzbiografie für Onlyfans, bestfans, fanseven & Co.

➢FAQ / häufig gestellte Fragen Onlyfans, fanseven, mdh bzw. FAQs / ask me anything: SuisseLady, SwissLady, echte Schweizer Amateurin und echte Schweizer Exhibitionistin 

Schweizerin auf Onlyfans, Swiss Girl fanseven, bestfans, 4based, MyDirtyHobby

➢ Werbung. Was kostet Werbung und was bringt es!
➢ S4S / F4F: Was musst du beim Shout-Out for Shout-Out oder beim Friends for Friends beachten?
Preisgestaltung. Wie bestimmst du den richtigen Preis für deine Inhalte und deinen Markt.
Sicherheit. Wo liegen die Risiken? Kann man sich schützen?

Wieso zeigen sich Schweizer Frauen auf Onlyfans?

Werde ich als Suisse Lady ein echtes Schweizer Webcam Girl?

➢ Promotion: Was bringen Promotionen, Aktionen, Rabatte, Free-Trials und Co. wirklich?

Onlyfans Hack, fanseven hack: wie du gratis, legal und völlig kostenlos an Nudes von Webmodels kommst.

Übersicht aller Beiträge

➢➢➢Evtl. willst du mich auch einfach besser kennen lernen.

 

Wichtiges
Social Media
Partner
Sonstiges
Copyright © 2021 – Powered by Deutsche Onlyfans and BestCreators
WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner